4 Tage gemeinsame Klimagerechtigkeit

 

Hallou ihr motivierten Menschen

Das KlimaCamp geht diesen Sommer in die zweite Runde!!!
Wenn ihr Bock habt, es mit zu organisieren tretet hier der Telegram-Gruppe bei:

…und kommt gerne am 05. Februar um 19:30 Uhr zum ersten lockeren online Treffen.
Die Einwahldaten dazu schicken wir kurz vorher rum.  
Große Vorfreude!!!

Bis dahin, bleibt gesund und spinnt Ideen 🙂

Das Camp wird unter dem Motto „Global denken – Lokal campen“ stattfinden und ein vielfältiges und buntes Programm aus Workshops, Vorträgen, Musik und Bewegung anbieten. Wir sehen es als eine Möglichkeit auch während der Coronakrise den Protest gegen das politische Versagen im Hinblick auf soziale und ökologische Krisen bunt und kreativ zu gestalten.

Die Klimakrise wartet nicht bis wir die Pandemie überstanden haben, im Gegenteil, besonders in der Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umstrukturierung die auf die Pandemie folgen wird, ist es wichtig, das Thema der Klimagerechtigkeit möglichst öffentlichkeitswirksam zu diskutieren.

Das Camp ist offen für alle, die sich mit Klimagerechtigkeit und Systemwandel beschäftigen möchten, wir haben aber keinen Platz für jegliche Form menschenverachtenden Verhaltens oder Verschwörungsideologien!
Wir freuen uns auf ein wundervolles Campen mit euch!

Vielen Dank an unsere Förderungen: