Über uns

„Global Denken – Lokal Campen“, unter diesem Motto wird unser Klimacamp vom 8. bis zum 11. Oktober in südlichen Teil des Kurparks stattfinden. Es wird ein buntes und vielfältiges Programm mit Workshops und Vorträgen sowie Erzählrunden und kreativen Mitmachaktionen geben, die inhaltlich auf Klima und soziale Gerechtigkeit abzielen und darauf, wie beide Problematiken zusammenhängen. Das Klimacamp Lüneburg ist aus der Motivation heraus entstanden, mehr Menschen die Klimaproblematik und die Idee von Klimagerechtigkeit näher zu bringen und eine Anlaufstelle zu bieten, um sich zu informieren und organisieren und vernetzen zu können. Wir sind eine unanhängige Gruppe von Menschen die sich in verschiedenen lokalen Initiativen und Bewegungen für einen sozial- ökologischen Wandel engagieren. Wir sehen die Klimakrise als eine der dringlichsten Probleme unserer Gesellschaft, möchten bei unseren Utopien und Lösungsansätzen aber auch weiterdenken und gesellschaftliche Probleme mit einbeziehen.

Das Camp soll außerdem ein Aufruf an die Politik sein, sich ernsthaft für eine klimagerechte Gesellschaft einzusetzen.

Alle sind willkommen. Wenn du dabeisein und beim Aufbauen, Planen oder Finanzieren helfen kannst melde dich bei uns.